Förderung
Holzvergaserkessel

möglicher
Förderbetrag

Förderfähige

ATMOS Kessel

Förderbedingungen

Holzvergaserkessel
+
Pufferspeicher

2.000,- €

DC18GSE - DC50GSE, GSX50

min. Pufferspeichervolumen von mind. 55 Liter / kW.
Hydraulischer Abgleich der Anlage.
Pumpe vom Typ Energieeffizienzsklasse A.
Alter des bisher verbauten Heizungssystems mind. 2 Jahre

Holzvergaserkessel
+
Pufferspeicher
+
Solarthermie

4.500,- €

min. Pufferspeichervolumen von mind. 55 Liter / kW
Hydraulischer Abgleich der Anlage Pumpe vom Typ Energieeffizienzsklasse A Alter des bisher verbauten Heizungssystems mind. 2 Jahre Kollektorfläche mind. 9m² bei Flachkollektoren oder mind. 7m² bei Vakuumflachkollektoren Solarkollektoranlage zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung bis 14m² Bruttokollektorfläche

zzgl. APEE
Zusatzbonus

+20%
+600,- €

zzgl. zur Grundförderung
(Basis- oder Innovationsförderung) plus alle bewilligten Zusatzförderungen (außer Optimierungsbonus)

Die alte Heizungsanlage wird auf Basis fossiler Energien betrieben, nutzt keine Brennwerttechnik oder Brennstoffzellentechnologie und es liegt keine gesetzliche Austauschpflicht (§10 EnEV) vor

Förderung
Pelletkessel

möglicher
Förderbetrag

Förderfähige ATMOS Kessel

Förderbedingungen

Pelletkessel
+
Pufferspeicher

3.500,- €

P14 - P25
P15 - P50
P80

min. Pufferspeichervolumen von mind. 30 Liter / kW
Hydraulischer Abgleich der Anlage
Pumpe vom Typ Energieeffizienzsklasse A
Alter des bisher verbauten Heizungssystems mind. 2 Jahre

Pelletkessel
+
Pufferspeicher
+
Solarthermie

6.000,- €

P14 - P25
P15 - P50
P80

min. Pufferspeichervolumen von mind. 40 bzw. 50 Liter / kW Hydraulischer Abgleich der Anlage
Pumpe vom Typ Energieeffizienzsklasse A
Alter des bisher verbauten Heizungssystems mind. 2 Jahre Kollektorfläche mind. 9m² bei Flachkollektoren
oder mind. 7m² bei Vakuumflachkollektoren Solarkollektoranlage zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung bis 14m² Bruttokollektorfläche

zzgl. APEE
Zusatzbonus

+20%
+600,- €

zzgl. zur Grundförderung
(Basis- oder Innovationsförderung) plus alle bewilligten Zusatzförderungen (außer Optimierungsbonus)

Die alte Heizungsanlage wird auf Basis fossiler Energien betrieben, nutzt keine Brennwerttechnik oder Brennstoffzellentechnologie und es liegt keine gesetzliche Austauschpflicht (§10 EnEV) vor

Förderung
Kombikessel

möglicher
Förderbetrag

Förderfähige ATMOS Kessel

Förderbedingungen

Kombikessel
+
Pufferspeicher

5.500,- €

DC25GSP / DC30GSP

min. Pufferspeichervolumen von mind. 55 Liter / kW
Hydraulischer Abgleich der Anlage
Pumpe vom Typ Energieeffizienzsklasse A
Alter des bisher verbauten Heizungssystems mind. 2 Jahre

Kombikessel
+
Pufferspeicher
+
Solarthermie

8.000- €

DC25GSP / DC30GSP

min. Pufferspeichervolumen von mind. 50 Liter / kW
Hydraulischer Abgleich der Anlage Pumpe vom Typ Energieeffizienzsklasse A Alter des bisher verbauten Heizungssystems mind. 2 Jahre Kollektorfläche mind. 9m² bei Flachkollektoren oder mind. 7m² bei Vakuumflachkollektoren Solarkollektoranlage zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung bis 14m² Bruttokollektorfläche

zzgl. APEE
Zusatzbonus

+20%
+600,- €

zzgl. zur Grundförderung
(Basis- oder Innovationsförderung) plus alle bewilligten Zusatzförderungen (außer Optimierungsbonus)

Die alte Heizungsanlage wird auf Basis fossiler Energien betrieben, nutzt keine Brennwerttechnik oder Brennstoffzellentechnologie und es liegt keine gesetzliche Austauschpflicht (§10 EnEV) vor